Früh ging es los am letzten Samstagmorgen in Germersheim. Einige Wettkampfneulinge und alte Hasen starteten für die SKA Germersheim in Mörlenbach im Odenwald. Die Aufregung war groß, nicht alles konnte abgerufen werden. Trotzdem konnten wir sechs Platzierungen mit nachhause nehmen.

 

Joshua Sauer erkämpfte sich den ersten Platz in der Disziplin Kata, Sedra Quaood den ersten Platz im Kumite. Einen dritten Platz erreichte unser Kata-Team mit Nuheyla, Selsabila und Sumeya Rouaouna. Auch im Kata-Einzel erreichten Jannik Sauer, Nuheyla und Selsabila Rouaouna einen dritten Platz.

 

Eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Dies war das Fazit nach unserem diesjährigen Vereinsturnier.

 

Die Eltern hatten gebacken und gekocht und unser Buffet reich bestückt.

 

Fünf Kampfrichter standen bereit, faire Entscheidungen zu treffen.

 

Eine sehr engagierte Tischbesatzung half beim Gürtelwechsel, motivierte und tröstete, führte Listen, hielt die Ergebnisse fest.

 

Knapp fünfzig Teilnehmer, darunter sechs Erwachsene durften nun zeigen, was alles in ihnen steckt. Sich mit anderen messen, brachte bei den Wettkämpfern das Beste zum Vorschein. Man konnte beobachten, wie die Teilnehmer von Runde zu Runde besser wurden.

 

Natürlich durfte auch der Weihnachtsmann nicht fehlen. Er brachte nicht nur Geschenke für alle mit, sondern half auch beim Verteilen der Medaillen.

 

 

Viel zu früh ist er von uns gegangen; Kirill Buryan verstarb am 28.09.2019.

 

Sieben Jahre durften wir ihn begleiten in unserem Verein.

 

Er engagierte sich zuerst als Wettkämpfer, zuletzt auch als Trainer in unserer Minis-Gruppe.

 

Wir werden ihn vermissen.

 

Nachruf Kirill

Liebe Mitglieder und Freunde der SKA Germersheim,

 

wieder liegt ein ereignisreiches Jahr mit vielen Veranstaltungen hinter uns. Egal, ob dies sportliche Veranstaltungen, wie unsere Lehrgänge mit den Meistern Shirai und Fugazza, unsere Bunkai-Treffs, das SKA-Vereinsturnier oder unser jährliches Trainings-Camp, oder Ausflüge, wie unser Kinderausflug nach Trips Drill, waren; immer waren hier Menschen bei der Planung, Vorbereitung und der Durchführung für den Verein und seine Mitglieder aktiv. Dieses Engagement ist gerade in der heutigen Zeit einer zunehmenden Dienstleistungsmentalität nicht selbstverständlich. Doch letztlich ist es das gegenseitige Geben und Nehmen, das Miteinander, das einen Verein und das Vereinsleben ausmacht. Nur zu schnell wird dabei vergessen, dass die Menschen, die mit ihrem Engagement die vielen Vereinsaktivitäten erst ermöglichen, dafür ihre Freizeit ohne jegliche Gegenleistung opfern. Weihnachten wird auch das Fest der Besinnlichkeit genannt. Wir sollten daher diese Tage nutzen uns bewusst zu machen, wie unschätzbar wertvoll solche Menschen für uns sind. Und solche Menschen finden wir nicht nur im Verein. Wenn wir uns mit etwas mehr Achtsamkeit umschauen, dann werden wir noch viele andere Menschen in unserem persönlichen Umfeld finden, die für uns oder andere da sind und dabei oft Persönliches hinten anstellen. Oft reicht schon ein kleines „Dankeschön“ als Zeichen dafür, dass man das Engagement dieser Menschen wahrnimmt und wertschätzt.

 

Ich möchte mich daher bei allen Menschen bedanken, die sich im zurückliegenden Jahr für die SKA Germersheim und ihre Mitglieder engagiert haben. Ohne euch wäre alles, was unseren Verein zu einem so tollen Verein macht, nicht möglich. Einen herzlichen Dank auch an unsere Trainer und Trainerassistenten, die mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung unserer Karate-Schüler und zum hohen Niveau unseres Dojos beitragen. Ebenso vielen Dank an die vielen Freunde unseres Dojos sowie die zahlreichen Karateka, die mit ihrer Teilnahme jeden einzelnen unserer Karate-Lehrgänge bereichert und zu einem Erfolg gemacht haben. Schließlich bedanke ich mich ganz besonders bei unserem Vorstandsteam für die stets konstruktive Zusammenarbeit in der zurückliegenden Amtsperiode und freue mich nach der Wiederwahl am 18.12.2019 gleichzeitig auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Auch in 2020 wollen wir euch wieder einiges bieten. Viele Termine findet ihr bereits jetzt auf dieser Homepage. Einige werden sicher noch dazu kommen. Doch auch im kommenden Jahr sind wir wieder auf zahlreiche Unterstützung aus euren Reihen angewiesen. Jeder kann seinen Beitrag leisten, auch wenn er noch so klein ist. Zusammen können wir etwas tolles auf die Beine stellen und unseren Verein noch besser und attraktiver machen. Seid dabei, macht mit!

 

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2020.

 

Michael Klein

Karate bei der SKA Germersheim e.V.
Einfach stark!

1. Vorsitzender: Michael Klein / Habertsgasse 23 / 76863 Herxheim
Tel.: 0171 4365593 / Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!