Endlich dürfen wir wieder zurück in die Halle der EOS. Am Mittwoch, dem 09.06.2021 beginnen wir dort mit dem Training. Dies ist besonders erfreulich, da wir bei der derzeitigen Wetterlage das Training im Aussenbereich nicht zuverlässig planen können. Im Wesentlichen konnten wir auf Konzepte zurückgreifen, die wir schon im letzten Jahr angewendet haben.

Hier findet Ihr alle Infos zu Gruppeneinteilung und Hygienekonzept.

Wir freuen uns auf Euch! 

Euer Trainerteam

 

Liebe SKA-Mitglieder,

 

Wir freuen uns, dass im Kreis Germersheim die fallenden Inzidenzen nun endlich auch wieder ein gemeinsames Training im Freien erlauben. Zumindest für alle Kinder bis einschließlich vierzehn Jahren. 

Die Jugendlichen ab fünfzehn Jahren und Erwachsenen dürfen weiterhin online trainieren, bis weitere Lockerungen für den Sport das gemeinsame Training auch für diese Gruppe ermöglicht.

Meldet euch bitte für die folgenden Angebote hier Anmeldung Yolawo an.

Das Training findet auf der Wiese der Geschwister-Scholl-Schule statt, in zwei Gruppen:

Gruppe 1: 

Alle, die bisher in der Minis-Gruppe freitags von 16:00-16:45 Uhr trainiert haben, bleiben bis auf Weiteres in dieser Gruppe und Trainingszeit.

Gruppe 2: 

Alle Anderen trainieren am Mittwoch und Freitag 17:15-18:15 Uhr.

Das Online-Training für Alle ab 15 Jahre findet ebenfalls in zwei Gruppen statt, wie gehabt mit dem bisherigen Zoom-Link.

Gruppe 1:

bis 6.Kyu trainieren montags und donnerstags von 17:45-18:45 Uhr.

Gruppe 2:

Ab 5.Kyu bleibt das Online-Training mittwochs von 20:15-21:15 Uhr und freitags von 19:15-20:15 Uhr.

Training in den Pfingstferien:

Wir bieten am Mi., dem 26.05. und 02.06. von 17:45-18:45 und Fr, dem 28.05 von 19:00-20:00 Uhr ein Fitness-Training für alle Mitglieder der SKA, deren Freunde, Familie und interessierte Noch-nicht-Mitglieder an. 

Die jährliche Mitgliederversammlung der SKA Germersheim e.V. wurde aufgrund der Pandemie vom letzten Jahr auf dieses Jahr verschoben. Wir Alle hatten gehofft, diese im Frühjahr in einem persönlichen Treffen durchführen zu können.

Da dies weiterhin auf längere Sicht nicht möglich ist, beschloss der Vorstand eine Mitgliederversammlung online durchzuführen.

Diese fand am 20.04.2021 statt. Unsere bisherige Kassenwartin, Melanie Kammy, verabschiedete sich bei dieser Gelegenheit offiziell von Ihrem Amt, das sie aus persönlichen Gründen aufgeben musste. 

Wir freuen uns, an dieser Stelle unseren neuen Kassenwart (kommissarisch) vorstellen zu dürfen. Wir konnten Artjom Schenkel für dieses Amt gewinnen, der schon seit vielen Jahren über seinen Sohn mit dem Verein verbunden ist und seit geraumer Zeit auch selbst Karate trainiert.  

 

 

 

Seit März stecken wir mit Hilfe von Melanie Kammy und Sabine Eisenhauer in der Einarbeitung.

Die Amtszeit der bisherigen Verantwortlichen für die Kasse wurde mit einer außerordentlichen Kassenprüfung abgeschlossen. Und so konnte auch die Entlastung des Vorstands bei der MV beantragt und positiv beschieden werden.

Die nächste MV findet dann hoffentlich wieder persönlich statt. 

Auch die Planung für das Online-Training im Mai steht. Sollte sich die Gelegenheit bieten, wieder offline zu gehen, sind wir auch hier gut vorbereitet. Die Trainingsmöglichkeiten im Freien sind organisiert. Wir warten jetzt nur noch auf das „GO!“ der rheinland-pfälzischen Landesregierung wieder gemeinsam mit Abstand trainieren zu dürfen.