Der Wiedereinstieg ins Training nach den Osterferien wurde ca. 50 Karateka der SKA Germersheim leicht gemacht auf dem ersten Bunkai-Treff in diesem Jahr. Auch einige externe Kampfsportler durften wir begrüßen.

Unser Trainer Michael Klein verstand es die Trainingsinhalte auf die Lehrgangsteilnehmer anzupassen. Auch die vermeintlich große Spanne zwischen 8.Kyu bis Dan überbrückte er erfolgreich mit der Kata Meikyo. Diese hohe Kata beinhaltet viele Elemente, die auch ein Gelbgurt gut nachvollziehen kann. Zur perfekten Ausführung und Verständnis verlangt sie jedoch das Niveau eines vierten Dans.

So waren alle Teilnehmer gefordert, die Köpfe und die Beine qualmten. Eine schöne Motivation sich eingehender auch mit den schon bekannten Katas und der Kampfkunst Karate zu beschäftigen.

 

Als krönenden Abschluss durften einige Mitglieder sich ihrer nächsten Prüfung stellen. Wir gratulieren zum zweiten Streifen:

Pascal Gensheimer und Joshua Sauer

Zum dritten Streifen:

Rania Böhme, Alex Kremer und Jule Reusch

Zum 9.Kyu:

Zumra Demirdögen, Mandy Scherer und Erik Völzer

Zum 7.Kyu:

Yemliha-Ali Demirdögen  und Marta Peddoni

Zum 6.Kyu:

Selma Böhme und Peter Urich

Zum 5.Kyu:

Justin Steinfeld

Ein herzlicher Dank geht an all die fleißigen Helfer, die für den reibungslosen Ablauf des Tages gesorgt haben.